top of page

Bequem und eindrucksvoll - Wandpolster

Aktualisiert: 29. Juli 2022


Intro

In jedem Wohnzimmer sollte es einen Ort geben, wo man in Ruhe chillen und sich erholen kann. Polster und Kissen mit verschieden Bezügen und auch Wandpolster können eine gemütliche Atmosphäre schaffen und sind ein Eyecatcher in jedem Raum.




Wandpolster gibt es in verschiedenen Materialien und Größen. Filzpolster beispielsweise sind sehr beliebt und überzeugen nicht nur durch ihre Optik, sie sind zudem in verschiedenen Farben erhältlich und leicht zu reinigen.

Die Größe des Wandpolsters richtet sich nach dem Bedarf. Häufig werden derartige Produkte hinter dem Esstisch an der Wand angebracht. Man verwendet sich nicht nur als Lehne, es wird auch die Wand geschützt und der Essbereich kann durch den farblichen Akzent oder einen speziellen Print aufgewertet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Polster die Akustik des Raumes verbessern kann. Der Schall kann vom Polster aufgenommen werden und das Hallen im Raum wird reduziert.



Individuelles Raumambiente durch Polster

Durch den Einsatz von derartigen Polstern bekommt ein Raum eine einmalige Atmosphäre. Der Vorteil ist, wenn die Farbe des Polsters nicht mehr gefällt, kann man den Bezug schnell problemlos und einfach wieder austauschen. Mit einer neuen Farbe hat der Raum eine neue Atmosphäre und das Erscheinungsbild kann kostengünstig, schnell und ohne Aufwand geändert werden. Mit individuellen Ideen sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Softwalls und Polster für die Wand sind im Trend und verbessern das Ambiente in jedem Raum. Gerne werden sich auch hinter dem Bett im Schlafzimmer eingesetzt, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen und dem Raum eine bessere Akustik zu geben.


Worauf man beim Kauf achten sollte

Bei der Stoffauswahl sollte man auf eine leichte Reinigung achten. Außerdem ist es sinnvoll, dass der Bezug wasserabweisend ist. Wenn man sich für ein nachhaltiges und langlebiges Produkt entscheidet, trägt man was für unsere Umwelt und für das Klima bei. Da ist der Griff zu recycelten Materialien vorteilhaft. Auch kann man prüfen, ob das Produkt aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung stammt. Dies ist meist in der Produktbeschreibung durch ein Zertifikat ersichtlich. Zudem sollte man sich über die verschiedenen Größen der Polster informieren. Häufig gibt es Standardgrößen, manchmal sind sogar Maßanfertigungen möglich. Solche Polsterungen gibt es in unterschiedlichen Stärken. Gängige Masse sind 4 cm, 7 cm und 9 cm.


Fazit

Ein derartiger Polster ist ein Mehrwert und ein Eyecatcher in jedem Raum. Schnell und einfach kann das Ambiente dadurch verändert werden. Zudem sind derartige Accessoires bequem und schaffen eine chilliges und angenehmes Ambiente. Generell wird empfohlen, auf nachhaltige Produkte zu achten, die für ein gesundes Raumklima und Ambiente sorgen.




0 Ansichten0 Kommentare

Kommentare


bottom of page