top of page

5 Ultimative Tipps Dein Unternehmen schnell bekannt zu machen!



Deine Idee steht. Du weisst was Du verkaufen möchtest oder welches Expertenwissen Du vermitteln möchtest. Auch über Deine Marke hast Du Dir schon ein paar Gedanken gemacht. Warum ist Dein Produkt besonders? Wer ist die Zielgruppe? Welche Bedürfnisse haben sie?

Wenn Du das weisst, hast Du schon eine gute Basis.


Nun stellt sich die Frage wie Du Deine Kundschafte am besten erreichst. Ich weiss, dass man als Unternehmer hauptsächlich damit beschäftig ist, das bestmögliche Produkt zu kreieren und immer zu verbessern.


Besonders am Anfang ist das Budget immer knapp. Hier bekommst Du 5 Tipps, wie Du mit kleinem Budget viel bewirken kannst.


Tipp 1

Wenn Du mit jemanden kommunizierst sollte man immer Deine Kontaktinformationen sehen können. Nur das Logo auf die Website setzten reicht meist nicht aus. Du musst es Deinen KundInnen so leicht wie möglich mache, Dich zu finden.

Kontaktpunkte gibt es viele.

  • E-Mail Signatur

  • Visitenkarte

  • Wenn es sich um ein physisches Produkt handelt, auf der Verpackung



Mit diesem Tipp zeigst Du Deinen Kunden, dass Dein Unternehmen echt ist. Menschen müssen von Deiner Existenz und von Deinem Angebot wissen. Wenn Dich niemand kennt, sind alles Bemühungen umsonst. Die gute Nachricht ist aber, mit der richtigen Strategie ist das Bekanntwerden und Sichtbar werden möglich.


Tipp 2

Starte einen Blog.

In einem Blog kannst Du Dein Expertenwissen vermitteln. So kannst Du Dein Ranking auf Google in den Suchmaschinen optimieren und verbessern. Ein Vorteil ist, dass Dein Unternehmen und Dein Angebot so schneller gefunden werden kann.

Wenn Du nicht weisst worüber Du schreiben sollst, dann versetze Dich in die Lage Deines Kunden. Was braucht er, was will er wissen?

Im Anschluss daran kannst Du die Frage bei Google eingeben. Wenn es auf die Frage keine sinnvolle Antwort gibt, kannst Du sofort loslegen!



Tipp 3

Verwende Soziale Medien

Ohne soziale Medien geht heute fast gar nichts mehr. Bevor man etwas kauft, informiert man sich normalerweise über das Unternehmen. Wenn kein Online Auftritt vorhanden ist, kann dies oft ein schlechtes Zeichen sein. Manchmal ist es auch ein Geheimtipp ;-)

Mit Deinem Social Media Auftritt kannst Du sogar sofort loslegen. Du brauchst noch passende Templates für Deinen Instagram Account? Dann schau doch einmal hier nach ......

Es gibt diverse Programme mit denen Du Deine Beiträge erstellen und auch Templates bearbeiten kannst.




Tipp 4

E- Mail Listen sind ebenfalls hilfreich um potentielle Kunden zu bekommen. Hast Du einige Adresse für Dein Marketing gesammelt, kannst Du in regelmässigen Abständen Newsletter verschicken. Achte darauf, Deine KundInnen nicht zu zu spammen. Gleichzeitig solltest Du aber auch präsent sein. Du benötigst Hilfe beim Newsletter Design? Kontaktiere mich, ich helfe Dir gerne weiter!




Tipp 5

Werde kreativ.

Kreativität bringt Dich bei jedem Unternehmen weiter. Überleg einmal, vielleicht fällt Dir ja etwas ein, wie Du mit einfachen Mitteln die Bekanntheit Deines Unternehmens steigern kannst.


Du möchtest mehr Inputs für Dein Unternehmen? Dann schau doch auf meiner Website vorbei und melde Dich für Newsletter an.

Oder folge mir auf Instagram:

@design_your_content

@writeyourcontent



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page